Bloß nicht Bretagne

August 19, 2017

Fahrt auf keinen Fall in die Bretagne. Hier gibt es nur jede Menge Steine und ohne Ende Wasser. Zudem sind die Strände leer und die Leute verdammt nett. Ist irgendwie alles total langweilig. Konnte mich während des Urlaubs einfach über nichts aufregen.

 

Einzig die Hinfahrt (hier auch nur der Abschnitt in Deutschland) ließ bei mir die Pulsader leicht anschwellen. Gleich nach 50 km die erste Vollsperrung. Herzlichen Glückwunsch. Ein besonderes Dankeschön an die zuständigen Behörden für die hundert Baustellen, die noch folgten. Geschafft habe ich die Tour von ca. 1500 km nonstop nur mit Hilfe von viel Kaffee und dem Podcast von Uncle Bobcast mit Nils Hasenau und Manuel Gutjahr. Ich hatte mir extra 16 Folgen eisern aufgespart. Macht bitte weiter, denn ich möchte nächstes Jahr wieder in diese schrecklich langweilige Bretagne reisen....

 

Ein paar Fotos wurden natürlich auch gemacht. Viel Spaß beim Betrachten.......

 

Übrigens wächst mir die Combi aus Nikon DF und Nikkor 50 1,4 G immer mehr ans Herz. Ich lerne immer mehr die kleinen und großen Schwächen des besagten Nikkors zu schätzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

timpelan photography - Hochzeitsfotografie, Kinderfotografie & Familienfotografie Leipzig